Herzlich Willkommen in der Jammer-Shop! Können Sie wählen Störsender (Jammer) Einzelhandel - oder Großhandel. um Lieferung zu gewährleisten In 24 Stunden. E-Mail: service@jammer-shop.com

Beste bewertet Produkte

Die Anwendungen von Mobiltelefon störsender im Gefängnis

 

In Fischdosen versteckt, nachts über die Mauer geworfen oder von Anwälten geschmuggelt – immer häufiger gelangen Mobiltelefone illegal in die fünf Justizvollzugsanstalten (JVA) Mecklenburg-Vorpommerns. 408 Smartphones und Handys wurden 2014 bei Kontrollen sichergestellt. Im ersten Halbjahr dieses Jahres waren es 158 Mobilgeräte. Justizministerin Uta-Maria Kuder (SPD) will dieses Phänomen wirksamer bekämpfen. Als ersten Schritt plant das Ministerium ein Pilotprojekt in der Vollzugsanstalt Waldeck bei Rostock. Dort sollen Störsender installiert werden, die Handys blockieren, bestätigte Ministeriumssprecher Tilo Stolpe auf Anfrage. Für alle nicht angemeldeten Mobilgeräte soll es dann heißen: „Der Gesprächsteilnehmer ist zurzeit nicht erreichbar.“ Für das Projekt sind 500 000 Euro eingeplant.

Andere Bundesländer sind bereits weiter. Als erstes deutsches Gefängnis hatte die baden-württembergische JVA Offenburg vor fünf Jahren Mobilfunk-Blocker installiert. Um Störungen bei Handys außerhalb der JVA zu vermeiden, wurden 700 kleine WLAN Störsender im gesamten Objekt verbaut. Kosten: Etwa eine Million Euro.

texas-prison


Bhondsi Gefängnis, wo mindestens 150 Handys gefunden wurden in den letzten Monaten ausgeblendet, wird 14 neue Signal Störsender zum Ende des Geschäftsjahres haben. Anlässlich der Veröffentlichung des Vertical Interaktionsprogramm, eine zweitägige Schulung für leitende Gefängnisbeamten in Haryana und NCR, sagte Rai, „Der Auftrag dieser Störsender wird zuerst in den Gefängnissen von Haryana, gefolgt von den Gefängnissen in Delhi und Hauptstadtregion experimentiert werden kann.“ Rai sprach auch über, die bargeldlose Anlage in den Gefängnissen eingeführt, außer in Panipat, Rewari und Palwal.

Mobiltelefon störsender in Gefängnissen von Haryana ist NCR Städten wird bald helfen, überprüfen Sie die Verwendung von Handys von Häftlingen, eine Straftat, die auf dem Vormarsch in Gurgaon gewesen ist. Jeder andere Tag, die Polizei Buch Insassen Bhondsi Gefängnis in Gurgaon für die Verwendung von Mobiltelefonen und anderen Kommunikationsgeräten in dem Gefängnis. Im letzten Jahr, die Polizei hat mehr als 200 Handys von Bhondsi Gefängnis beschlagnahmt. Die Störsender, die in acht Gefängnissen von NCR Städte, die von März 2016 installiert wird, wird Mobilfunknetzwerk innerhalb der Gefängniskomplex jammen.

Ähnliche Produkte: