Einige Navigationstechniken, die kein GPS verwenden

Heutzutage ist drahtlose Technologie ein sehr wichtiger Teil unseres Lebens. Mobiltelefone, Radios, WiFi, Navigator, etc. werden auf drahtlose Technologie angewendet. Eines der prominentesten Beispiele solcher weit verbreiteter drahtloser Technologien ist GPS.

Jetzt GPS ist weit verbreitet, wir gingen zu einem unbekannten Ort, der erste Einsatz ist die GPS-Navigation, so dass Sie leicht das Ziel finden, die Erstellung von Routenplanung wird auch GPS-Navigation verwenden. Es gibt keinen Zweifel, dass GPS-Navigation und unser Leben sind untrennbar. Dies könnte der Hauptgrund sein, warum GPS-Signalblocker als illegal angesehen werden. Sie sind gefährlich, weil sie wichtige Kommunikationen zerstören können.

Wenn jedoch eines Tages GPS nicht verwendet werden kann oder GPS falsch verwendet werden kann, z. B. illegales Tracking. Es ist bekannt, dass es sehr gefährlich ist, alle Eier in einen Korb zu legen. Daher gibt es einige Alternativen zum GPS-Navigationssystem. Sie sind GLONASS, Unit Tower Triangulation und Wi-Fi-Navigation. GLONASS ist für die Öffentlichkeit sehr klar, es ist wie ein ähnliches GPS in Russland, und Unit Tower Triangulation und WLAN-Navigation müssen möglicherweise erklärt werden.

Wir haben mit der WLAN-Navigation begonnen. Das System befindet sich in der Entwicklung, aber der erste Schritt wird von Google gemacht. Google hat im Street View-Projekt Informationen über Tausende von WLAN-Hotspots gesammelt, die für die Navigation verwendet werden können. Solange der physische Standort dieser drahtlosen Hotspots festgelegt ist, kann die Position zwischen mindestens drei Standorten berechnet werden. Verwenden Sie die Signalstärke, um den Abstand jedes Hot Spots zu berechnen, je näher der Hot Spot, desto stärker das Signal. Die Zukunft kann weit verbreitet sein. Aber es hat auch zwei Mängel: verglichen mit dem GPS sind seine Ergebnisse nicht genau. Und es kann nur in dicht besiedelten Gebieten verwendet werden, in denen es eine große Anzahl von WLAN-Hotspots gibt. Es ist zu hoffen, dass die Genauigkeit dieser Technologie mit der Anzahl der Wi-Fi-Netzwerke wächst.

Die zweite Technologie ist die Triangulation der Mobilfunk-Basisstation, die bequemer ist, da sie Ihr eigenes Telefon verwendet, um Ihren Standort zu verfolgen. Sie wissen vielleicht, dass Ihr Telefon mit mindestens 2-3 Basisstationen verbunden ist. Ihre Koordinaten sind bekannt und festgelegt. Und Ihr Standort wird zwischen den drei Einheitstürmen berechnet. Die Vorteile dieser Technik sind: Es kann universell verwendet werden, weil fast jeder ein Handy hat, das über Telefonsignale gefunden werden kann, sogar drinnen.

Hier sehen Sie einige Tracking-Technologie ohne GPS-Signal, aber es bedeutet auch, dass es viele Möglichkeiten gibt, Menschen zu verfolgen. In diesem Fall ist es ratsam, einen gewöhnlichen Mehrfrequenz-Störsender zu verwenden, wenn Sie nicht sicher sind, wie andere Sie verfolgen.


HWillkommen im Jammer-Shop! Sie können Störsender im Einzelhandel oder im Großhandel wählen. Garantierter Versand innerhalb von 3 Tagen. Email:jammershopen@gmail.com