Herzlich Willkommen in der Jammer-Shop! Können Sie wählen Störsender (Jammer) Einzelhandel - oder Großhandel. um Lieferung zu gewährleisten In 24 Stunden. E-Mail: service@jammer-shop.com

Die Signalstörung im Parlament ist ein Fehler

GSM störsender

Kapstadt - Die Erklärung des Staatssicherheitsministers David Mahlobo, dass das Signal, das während der letzten Woche in der State of the Nation-Adresse im Parlament gejammert wurde, ungefähr so ​​glaubwürdig sei wie die Entschuldigung "Hund aß meine Hausaufgabe", sagt der ehemalige Geheimdienstminister Ronnie Kasrils.

Störsender ist ein gutes Werkzeug zum Blockieren von Signalen und wird an vielen Stellen verwendet. Es kann das Signal von Kommunikationswerkzeugen schnell und effektiv abschneiden.

Kasrils sagte Netwerk24, dass die Wolle über die Augen der Öffentlichkeit gezogen wird, und fragte, ob die Staatssicherheit die Leute für dumm genug halte, um eine solche hoffnungslose Ausrede zu glauben.

Dies kommt, nachdem die Abteilung eine Erklärung veröffentlicht hat, in der erklärt wird, warum das Signal vor der Rede von Präsident Jacob Zuma am letzten Donnerstag unterbrochen wurde. Er sagte, die Staatssicherheitsbehörde sei für eine Gefahren- und Risikobewertung verantwortlich und habe die Luftraumsicherheit durch das Gerät durchgesetzt.

"Betriebsfehler"

"Die Signalunterbrechung wurde durch einen Bedienungsfehler des diensthabenden Mitglieds verursacht. Der Betreiber konnte das Gerät nicht ordnungsgemäß beenden, was sich auf den ordnungsgemäßen Zugriff einiger Benutzer von Mobiltelefonen auswirkte. Gegenwärtig läuft eine Abteilungsuntersuchung mit der Möglichkeit von Disziplinarmaßnahmen die Verantwortlichen für diesen Betriebsausfall ", hieß es in der Stellungnahme.

Journalisten protestierten über den Verlust des Mobiltelefonsignals vor der Ansprache des Staates der Nation, und es wurde wiederhergestellt, nachdem Speaker Baleka Mbete die Beamten gebeten hatte, sich mit der Angelegenheit zu befassen.

Die Staatssicherheitsabteilung sagte, es gebe keine exekutive oder politische Entscheidung, den freien Informationsfluss und die Transparenz während der Ansprache zu stören.

Die Minister im Cluster für Staatssicherheit haben am Donnerstag in einer Pressekonferenz darüber gesprochen.

Kasrils sagte Netwerk24 jedoch, er kenne das offenbar verwendete Signalstörgerät und habe nichts mit Luftraumsicherheit und Tiefflugzeugen zu tun.

Er äußerte auch Unglauben, dass es die Schuld des Betreibers war, argumentierend, dass es eine Befehlsstrukturentscheidung sein würde.


Ähnliche Produkte: