Den Kinogängern die Telefone fernhalten Gerade ernst geworden

Wenn Sie wie ich sind, genießen Sie eine gute Kinoerfahrung und nichts dagegen, für ein überteuertes Ticket und Popcorn zu bezahlen. Was ich nicht besonders schätze ist, wenn andere Kinogänger während der gesamten Show ihr Smartphone benutzen. Selbst die dunkelsten Bildschirme können einen ganzen Gang beleuchten und das Seherlebnis für viele ablenken. Ich kann verstehen, ob es ein echter Notfall war, aber die Tatsache, dass ihr kleiner Bildschirm kontinuierlich alle 30 Sekunden aufleuchtet, deutet auf eine hin und her gehende SMS-Sitzung hin, die eine Person betrifft, die sich nicht viel um den Film kümmert, geschweige denn meine eigene Erfahrung. Wenn wir unsere mobilen Geräte während der Fahrt nicht sicher und legal benutzen können (was ich von ganzem Herzen zustimme), kann meines Erachtens ein vernünftiges Argument dafür angeführt werden, dass die Verwendung mobiler Geräte auch in den Kinos verboten ist. Obwohl es kein Sicherheitsproblem in Theatern ist, sollten zahlende Kunden einen signifikanten Einfluss auf die Politik der Ablenkung von Geräten haben, die in Theatern verwendet werden.

Handy Jammer im Theater

Um den tausendjährigen Kundenkreis anzusprechen, sagte Adam Aron, CEO von AMC Theatres, dem Variety Magazine, dass er für die Möglichkeit offen sein würde, dass die Leute in einigen Theatern Texte schreiben könnten. Social-Media-Kanäle wurden sofort von wütenden Film-Fans angezündet, und AMC Theatres reagierten schnell darauf mit dem Gesicht: "Mit Ihrem Rat in der Hand, wird in keinem der Auditorien von AMC Theatres kein Text mehr erlaubt sein. Nicht heute, nicht morgen und nicht in absehbarer Zukunft. "Das Letzte, was Theaterketten tun wollen, ist, treue Theaterkunden zu entfremden. Sie müssen bereits für die Konsumausgaben der Verbraucher gegen die Konkurrenz von Premium-Filmdiensten, Streaming, VOD und Heimkino-Systemen kämpfen. Wenn die Theater nicht vorsichtiger sind, könnten sie bald auf die Nostalgie von Autokinos zurückfallen oder auf die fehlende Vision, die einst große Einzelhandelsketten wie BlockBuster gezeigt haben. Wenn also Filmkino-Ketten zustimmen, dass die Verwendung von Telefonen während der Filme nicht akzeptabel ist, wie könnten sie dann diese Richtlinie durchsetzen?

Methode eins - Selbstkontrolle:

Theater konnten ihre Kunden immer zur Selbstkontrolle bitten. Mehrere Kampagnen, die anstößige Kunden erinnern, wurden bereits gestartet. Diese beinhalten Erinnerungen an alle Kinogänger, die Vorfälle an die Kinokassen oder den nächstgelegenen Usher melden. Aber dieser Nachbarschaftswatch-Ansatz kann nicht dazu führen, dass wir unseren Kinos Recht und Ordnung liefern, vor allem wenn eine harte Jujyfruit-Süßigkeit, die mit der richtigen Geschwindigkeit geworfen wird, einen Smartphone-Bildschirm knacken kann. Schuldzuweisungen und Störungen treten zwangsläufig auf, wenn die Gäste selbst der Polizei überlassen werden.

Methode 2 - Jam Alle Telefone: RF Jammer

Jeder kann eine Mini-Tasche RF-Störsender online für weniger als $ 100 kaufen und knock out jedes Handy im Theater oder überall Smartphone Missbrauch hat seinen hässlichen Kopf aufgezogen. Diese Smartphone-Vigilanten sind zuvor in stark frequentierten Bereichen auf den Straßen entstanden, um Pendler während der Fahrt vom Telefon fernzuhalten. Das Problem ist, dass Störsender sowohl in der Ausgangsleistung als auch in der Reichweite stark unberechenbar sind. Während Sie vielleicht denken, dass Sie die Öffentlichkeit von SMS-Treibern, Gefangenen, die in Gefängnissen konspirieren, und nervigen Theaterbesuchern abhalten, könnten Sie sehr gut andere davon abhalten, die Nummer 9-1-1 zu wählen. Und dann gibt es auch die hohen Strafen, die Verstößen auferlegt werden, und die allgemeine Rechtmäßigkeit von RF-Jamming. "Die Verwendung von" Cell Jammers "oder ähnlichen Geräten, die dazu dienen, autorisierte Funkverbindungen (handybloker GPS-Störsender, oder Textstopper usw.) absichtlich zu blockieren, zu blockieren oder zu stören, ist ein Verstoß gegen Bundesgesetz." Laut FCC . Sie sagen weiter: "Diese Geräte stellen eine ernsthafte Gefahr für kritische Kommunikation der öffentlichen Sicherheit dar und können Sie und andere daran hindern, 9-1-1 und andere Notrufe zu tätigen. Jammers können auch die Kommunikation der Strafverfolgungsbehörden stören. "

Method three – Detection and Deterrent:

Wir alle haben diese elektronischen Geschwindigkeitsschilder mit integrierter Radarpistole-Technologie gesehen, die am Straßenrand angebracht sind. Sie dienen nicht nur dazu, Ihre aktuelle Fahrzeuggeschwindigkeit präzise zu posten, sondern erinnern Sie auch daran, langsamer zu fahren, wenn Sie nicht erkannt haben, wie schnell Sie fahren. Zeichen wie diese sind effektiv und kostengünstig. Sie erinnern uns daran, unsere Geschwindigkeit im Zaum zu halten und benötigen keine Offiziere, Autos oder Ticketing-Ressourcen. Schließlich können die meisten Polizeibeamten an einem guten Tag nur eine Handvoll Strafzettel schreiben, die erst danach in den Gerichten mehr Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen. Ferngesteuerte "Geschwindigkeitsfallen" mit Live-Präsenz der Polizei sind zu teuer und werden langsam zugunsten automatisierter Abschreckungsmaßnahmen abgeschafft. Hier können Theatereigentümer von der drahtlosen Erkennungstechnologie profitieren.

Manchmal ist eine gut platzierte Abschreckung oder ein Zeichen alles, was Sie wirklich brauchen. Manchmal benötigen Sie Technologie, um Daten oder Zeitstempel für jeden Verstoß bereitzustellen. Und manchmal brauchst du beides.


HWillkommen im Jammer-Shop! Sie können Störsender im Einzelhandel oder im Großhandel wählen. Garantierter Versand innerhalb von 3 Tagen. Email:[email protected]