Welche Auswirkungen hat der Störsender auf das öffentliche Kommunikationssystem?

Admin Jay 2021-07-29

In der "Information Notice" vom 20. Dezember suchte das Office of Science and Technology des Department of Homeland Security nach Partnern für das "Jammer Limited Purpose Cooperation and Development Agreement (CRADA)".

DHS S&T versucht, technische Lösungen zu evaluieren, um Strafverfolgungs- und öffentliche Sicherheitsorganisationen zu identifizieren, zu lokalisieren und zu entschärfen (z. B. GPS, mobile Landfunksysteme [VHF, UHF, 700/800 MHz] und kommerzielle drahtlose Technologien (z. B. Wi-Fi) oder Mobilfunksysteme ). Diese technischen Lösungen sollen das bestehende öffentliche Sicherheitskommunikationssystem widerstandsfähiger gegen Störungen und Frequenzstörungen machen. "

16 Antennen

Wir hoffen, dass das Department of Homeland Security reagiert, aber es scheint, dass das Unternehmen nicht viel Anreiz hat, seine Technologie zu demonstrieren. Laut CRADA trägt das Unternehmen alle Kosten und muss geistiges Eigentum mit der Regierung teilen. Darüber hinaus scheint diese CRADA eine Überprüfungsübung zu sein, deren Zweck darin besteht, Teilnehmer aus einer relativ kleinen Folgeübung auszuwählen, die sich nur auf die Ersthelfer konzentriert – die wenigen Personen, die von der Störung betroffen sind. RFI erfordert auch Technologie, um Störungen zu erkennen und zu lokalisieren und gleichzeitig die Kommunikation von Ersthelfern flexibler zu machen. Unserer Erfahrung nach unterscheidet sich die Ortungstechnologie von Tragbare Störsender stark von einer Technologie, die Empfänger flexibler macht und normalerweise nicht von derselben Firma hergestellt wird. Wir hoffen, dass das Department of Homeland Security ihm viel Glück bringen kann und hoffen, an seiner Entwicklung interessiert zu sein.


HWillkommen im Jammer-Shop! Sie können Störsender im Einzelhandel oder im Großhandel wählen. Garantierter Versand innerhalb von 3 Tagen. Email:jammershopen@gmail.com