Herzlich Willkommen in der Jammer-Shop! Können Sie wählen Störsender (Jammer) Einzelhandel - oder Großhandel. um Lieferung zu gewährleisten In 24 Stunden. E-Mail: service@jammer-shop.com

Datenschutz

1 Jahre Garantie

Sichere Zahlungsmittel

SSL-Verschlüsselung

Herzlich Willkommen in die Signal störungen Shop. Unsere Linie Produkt enthält Handyblocker kaufen,GPS Störsender,jammer kaufen, WLAN Störsender ,mobile störsender , störsender drohne.

christmas
 Jammer Startseite>störsender Nachrichten>Handyinterferenztechnik für Reporter

Handy-Jamming-Technologie richtet sich gegen Journalisten

Während des Irak-Krieges entwickelte Technologien zum Stören von Mobiltelefonen könnten gegen Journalisten eingesetzt werden, die über Proteste gegen das politische Establishment in den USA berichten.

das mobile user objective system
Während die Überwachung von Protesten durch die Polizei und die Regierung, einschließlich der Überwachung der Handynutzung, gut dokumentiert ist, bleiben die Bemühungen, Signale bei Protesten zu blockieren, ein oft wiederholtes, aber nie bewiesenes Gerücht.

Es mag unmöglich sein, definitiv zu beweisen, dass die Behörden die " Handy-Störsender " -Technologie einsetzen, aber Journalisten, die sowohl mit Mainstream-Medien als auch mit unabhängigen Medien zusammenarbeiten, berichteten während der jüngsten Proteste vor den Toren des Demokratischen Nationalen Konvents von ungewöhnlichen Schwierigkeiten beim Zugang zum Internet echte Technologie haben könnte.

Während der Proteste außerhalb der DNC, über die ich für MintPress News berichtete, erlebte ich dies persönlich, als sich meine Internetverbindung in der Nähe der Sicherheitszäune und Eingangstore des Konvents verdächtig verhielt und meine Tweets und andere Mitteilungen häufig abrupt blockierte. Das gleiche galt für jeden anderen Journalisten, mit dem ich gesprochen habe und der über die Proteste berichtete.

"Für mich als Journalist ist es beängstigend, weil so die staatliche Unterdrückung von Ereignissen stattfindet", sagte Desiree Kane, freie Journalistin und Organisatorin von direkten Aktionen, die über die Republican National Convention für MintPress berichtete und auch an Protesten in Philadelphia teilnahm.

"Genau so blockieren Sie die Kommunikation darüber, was möglicherweise ausfällt", fügte sie hinzu.

"Am Dienstagabend haben alle gemerkt"

Jon Ziegler, ein erfahrener Bürgerjournalist, sprach am 28. Juli, dem letzten Tag der DNC, mit mir. Er erinnerte sich an seinen Schock über die offensichtliche Störung seines Dienstes während der Ereignisse der vergangenen Tage.

Ziegler, der in mehreren sozialen Netzwerken unter dem Namen @Rebelutionary_Z live ist und seine Arbeit durch Crowdfunding unterstützt, berichtet über Proteste und Aktivitäten, wie sie in Philadelphia seit den Anfängen der nationalen Occupy Wall Street-Bewegung im Jahr 2011 stattgefunden haben.

"Ich habe im ganzen Land gestreamt. Ich habe in großen Städten und Kleinstädten gestreamt, in großen Menschenmengen und in jeder Situation, die Sie sich vorstellen können “, sagte er.

Er sagte, es sei wichtig, zwischen normalen, alltäglichen Störungen zu unterscheiden - zum Beispiel einem vorübergehenden Signalverlust durch hohe Gebäude während Protesten in der Innenstadt von Philadelphia - und den scheinbar absichtlichen Unterbrechungen, die Journalisten in der Nähe des Wells Fargo Center, dem Standort des DNC im Süden, erlebten Philadelphia.

"Sie haben hier und da Probleme mit dem Datenempfang, die sich jedoch immer von selbst beheben lassen. In der Regel kann ich einige Maßnahmen ergreifen, um sehr schnell wieder einsatzbereit zu sein."

Kurz bevor er zur Convention reiste, rüstete Ziegler seine Livestream-Ausrüstung so auf, dass er mit AT & T über Verizon und ein anderes Telefon auf einen tragbaren WLAN-Hotspot zugreifen konnte. Dies würde es ihm ermöglichen, jederzeit zwischen den beiden Netzwerken zu wechseln. Darüber hinaus verwendet er mehrere Livestreaming-Apps, die mit seinem Twitter-Konto verbunden sind, sodass er bei Unterbrechungen zwischen Apps wechseln kann.

"Hier in Philadelphia hatte ich in den vier Jahren, in denen ich das gemacht habe, tatsächlich die meisten Möglichkeiten, eine Verbindung zum Internet und zu Streaming-Diensten herzustellen, und trotzdem bin ich auf die meisten Probleme gestoßen, insbesondere weiter unten am Tor der DNC als je zuvor".

Während der Woche der DNC traten Verbindungsprobleme mit unterschiedlichem Schweregrad auf, und sie waren ein häufiges Gesprächsthema unter Journalisten. "Montagabend sprachen wir darüber, wie seltsam es war, aber am Dienstagabend bemerkten alle," Moment mal, das ist nicht richtig "", sagte Ziegler.

"Manchmal war es unmöglich, nur Tweets zu versenden", fuhr er fort. "Der Himmel verbietet dir, ein Video oder Foto hochzuladen, aber manchmal sind sogar Text-Tweets unmöglich rauszukommen."

Unabhängig vom Netzbetreiber und der von ihm verwendeten Livestreaming-App wurde Ziegler häufig blockiert.

"Montag, Dienstag und Mittwoch, in der Sekunde, in der wir uns diesen Toren sogar nähern, wird mein Livestream unangenehm oder fällt komplett aus, oder Sie können sich überhaupt nicht mit dem Internet verbinden."

Selbst Mainstream-Medienjournalisten haben bei DNC Staus erlebt

Meine Erfahrungen stimmten mit denen von Ziegler überein. Zum ersten Mal seit Jahren musste ich mich manchmal auf das veraltete SMS-Gateway von Twitter verlassen, um einfachste Tweets per SMS zu versenden. Bei Verwendung der Twitter-App dauerte die Veröffentlichung von nicht-multimedialen Tweets manchmal mehr als eine Stunde.

Einige der schlimmsten Unterbrechungen ereigneten sich in der Nacht zum Mittwoch, dem 27. Juli. Da Präsident Barack Obama in der Nacht vor dem Konvent sprach, wurde der Zaun vom Geheimdienst sowie von der örtlichen, staatlichen und föderalen Polizei bewacht.

Die ohnehin schon besorgniserregenden Bandbreitenprobleme erreichten ihren Höhepunkt während einiger der heftigsten Proteste der Woche, als Aktivisten kurzzeitig den Sicherheitszaun durchbrachen und soziale Netzwerke und Livestreaming-Dienste für den Rest der Nacht größtenteils unzugänglich blieben.

Kane stellte fest, dass ihr Mobiltelefondienst verschwunden war, als sie eine Gruppe gepanzerter Bereitschaftspolizisten filmte, die kurzzeitig außerhalb des DNC für die Störung eingesetzt wurden.

Durch die Unterbrechung des Dienstes und die plötzliche Zunahme der Spannungen zwischen Demonstranten und Polizei erschreckt, sagte sie: „Ich bin vielleicht fünf Blocks zurück zu meinem Auto gelaufen.“ Dort fand sie ihren Dienst zurück und konnte ihr Video hochladen.

"Selbst etablierte Journalisten begannen sich zu fragen, ob wir eine Art Jamming hatten", sagte mir Ziegler.

Populärste:

Interferenz drohne

Drohnen-Störsystem zum Schutz europäischer Flughäfen und öffentlicher Räume

Signalstörung mit hoher Leistung

Handy-Störsender ist der natürliche Feind des Signals

Wie funktioniert Handy-Störsender?

Wie funktionieren Cellular Jammers?

jammer

Verwenden Sie Ihren Signal Jammer sicher

Handy Störsender

Immobilienmakler verteidigen Wilderei

Jammer an der Bar

Diese Bar erlaubt keine Handys, also wirst du deine Freunde sprechen

drohne GPS jammer

Militärdrohnen sind anfällig für GPS-Jamming

Gefängnisjammer

Gangs importieren Störsender, um Haus- und Autoalarme zu deaktivieren

gps jamming

GPS-Interferenz ist überschwemmt

Störsender handy

Kanada kann Handy-Jamming ermöglichen

Störsender auto

Warum Handys im Gefängnis noch existieren

Störsender Vorteile

Handy Signal Jammer Vorteile

jammer helfen dir

Handy Jammer kann das Problem lösen

Einen Störsender

Handy-Jammers Vorsicht: Die FCC ist hinter dir her